TTF Lünen Der Verein aus dem Lüner Norden
TTF LünenDer Verein aus dem Lüner Norden

Letzte Änderung: 18.09.2019 - Startseite und Serie 2019/2020

Kreismeisterschaften erfolgreich "überstanden"

Kaletkas waren vorne

 

Die Kreismeisterschaften 2019 sind vorbei. Anscheinend sind die Tage der großen Teilnehmerfelder gezählt: weniger als 150 Sportler nahmen daran teil. Der Kreis und die TTF hatten gehofft, dass Lünen durch seine zentrale Lage im Kreis mehr Teilnehmer anlocken würde.

 

 

Besonders erfolgreiche TTFler waren die "Kaletkas". In der Jugend 11 holte Fiete Kaletka den Titel im Einzel und im Doppel. In der Herren-D-Klasse überraschte der erst 12-jährige Mathis Kaletka alle älteren Spieler und holte den Titel. Im Endspiel gewann er gegen Jörg Klaer, der sich im 5. Satz in der Verlängerung geschlagen geben musste. Damit nicht genug: Mathis gewann mit Nick Hüdepohl auch die Doppelkonkurrenz bei den Herren D. "Vater" Christoph Kaletka hätte es bei den Herren A fast ins Endspiel gebracht: gegen Uwe Becker aus Bergkamen-Rünthe konnte er aber eine 2:0 Führung nicht nutzen und verlor 2:3. 

 

 

 

Neue Datenschutz-

Verordung

 

Details siehe

Informationspflicht

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TTF Lünen